Schwammbekämpfung

Mehlhorn Bautenschutz Holthusen

Der Echte Hausschwamm (Serpula lacrymans) ist ein holzzerstörender Pilz. Einmal vorhanden, richtet er stetig wachsend Schaden an Gebäuden an und zerstört teilweise für das Auge zunächst unsichtbar Bausubstanz, wie z. B. überbaute Deckenbalken und Holzdecken.

Der Befall mit Echten Hausschwamm ist in einigen Bundesländern meldepflichtig. Er ist ein schwerer Baumangel nach BGB. Nach DIN 68 800-4 ist der Befall und Umfang des Befalls durch einen Sachkundigen festzustellen (Anfertigen eines holzschutztechnischen Untersuchungsberichts).

In der Regel werden durch Sachkundige auch Sanierungsvorschläge erarbeitet. Die Bekämpfung ist zwingend durch ein autorisiertes Fachunternehmen durchzuführen.

Durch regelmäßige Schulungen unserer Mitarbeiter wird die, in der DIN 68 800, Teil 4 geforderte Qualifikation durch den "Sachkundenachweis für bekämpfende Holzschutzmaßnahmen" nachgewiesen.

REFERENZOBJEKTE

1. Objekt: Feldstraße 18
Ort: Schwerin
AG: W. J. Wentzel Dr. Nfl. Grundstücksverwaltung Ost GmbH
Wert: 106.950 €
2. Objekt: Gartenstraße 24
Ort: Schwerin
AG: W. J. Wentzel Dr. Nfl. Grundstücksverwaltung Ost GmbH
Wert: 51.240 €
3. Objekt: Elbtreppe 7-9, 13-13a, 15a-b, Hamburg
Ort: Hamburg
AG: Urbach Bauunternehmung GmbH
Wert: 65.000 €
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen