Betoninstandsetzung

Mehlhorn Bautenschutz Holthusen

Der Verbundstoff Stahlbeton gehört zu den wichtigsten Baustoffen unserer Zeit. Feuchtigkeit und Schadstoffe aus der Atmosphäre bedrohen bei unzureichendem Schutz die Standfestigkeit.

Häufig sind die Ursachen für den schnellen Verfall bereits in der mangelhaften Bauausführung zu suchen. Rechtzeitige, fachkompetente Betoninstandsetzung, wie:

  • Schadstellen erkennen,
  • Feststellung des Schädigungsgrades mittels geeigneter Prüfverfahren zur Betondeckung und Betonfestigkeit,
  • fachgerechte Vorbehandlung der geschädigten Bauelemente,
  • DIN-gerechte Reprofilierung mit hochwertigen und umweltfreundlichen Materialien,
  • kraftschlüssiges Verpressen von Rissen,
  • Aufbringen von verschleißfesten und witterungsbeständigen Schutzbelägen, helfen Kosten sparen.

Alle zum Einsatz gebrachten Beschichtungssysteme sind resistent gegen Chemikalien, Frost und Tausalze; sind stark belastbar und wasserdampfdiffusionsfähig.

TÜV-geprüft in den Bereichen:
„BETONINSTANDSETZUNG“ und „SCHÜTZEN, INSTANDSETZEN, VERBINDEN und VERSTÄRKEN“ (S.I.V.V.) bieten wir unseren Bauherren fachkompetente Lösungsvorschläge an.

REFERENZOBJEKTE

1. Objekt: Kläranlage
Ort: Mölln
AG: Stadtverwaltung Mölln
Wert: 117.150 €
2. Objekt: Phantechnikum
Ort: Wismar
AG: Allguth Service GmbH
Wert: 63.410 €
3. Objekt: Wasserwerk
Ort: Rostock Laage
AG: Eurawasser Nord GmbH
Wert: 48.380 €
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen
Slideshow von Mehlhorn Bautenschutz Holthusen